Bier und Hartz 4
Bands Labels Sampler

BILDungslücke

Als 1996 die Band „Hartes Brot“ aufgelöst wurde, beschlossen Struppi, Tom und Frosch eine neue Band zu gründen und schnappten sich noch Ätzy als Schlagzeuger. Nach ein paar Proben kam Uwe am Bass dazu. Wegen Beziehungs-Shice konnte Struppi nicht mehr mit Frosch in einer Band sein, worauf Frosch die Band verließ. Das war 1997. Deswegen kam dann auch im Januar 1998 Nicki (auch ehemals „Hartes Brot“) als Sängerin dazu. Im selben Jahr stieg Ätzy aus der Band aus um als zweiter Gitarrist beim UNTERGANGSKOMMANDO anzufangen. Quasi als Vertretung kam 1999 Rabo hinzu, blieb ein Jahr und ging dann wieder und trommelt nun bei den Motorköppen. 2000 wurde Volker als neuer Schlagzeuger verpflichtet und im gleichen Jahr hat Nicki die Band aus Zeitgründen verlassen. Deswegen singt jetzt auch nur noch der Tom. Volker verpieselte sich 2003 nach Göttingen und wieder einmal musste ein neuer Schlagzeuger her. Björn von ANNOYED sprang ein aber dann löste sich die Band auf. Ein paar Monate später war es Uwe und Tom aber zu langweilig und Jan wurde als Schlagzeuger gefunden und Öle als neuer Gitarrist.


Diskographie

Alben
Zusammenlegung2001BILDungsRecords

EPs
Wer was Wichtiges zu sagen hat, macht keine langen Sätze1998BILDungsRecords
Heike M.1999BILDungsRecords
Stoiber darf nicht Kanzler werden2002BILDungsRecords
Pax Americana2005BILDungsRecords

Wichtige Sampler
Punk aus Hesse, uff die Fresse (1)1998BILDungsRecords
Bald regiert die APPD1998Plastic Bomb
Punk aus Hesse, uff die Fresse (2)2005BILDungsRecords


⇐ zurück zur Bandliste
Infos
Herkunft: Wiesbaden
Gründung: 1996
Besetzung
SuperTom (Gesang)
Öle (Gitarre)
Uwe (Bass)
Jan (Drums, Gesang)
Websites
http://www.bildungsluecke.de/
Sonstige Beteiligungen:
HARTES BROT (Struppi, Tom, Frosch, Nicki)
NICHTS GELERNT (Jan)
UNTERGANGSKOMMANDO (Ätzy)
Bier und Hartz IV - der Apfel fällt nicht weit vom Pferd