Bier und Hartz 4
Bands Labels Sampler

Knochenfabrik – Deutschmark muß sterben

Dies ist eine Compilation, die sich wie folgt zusammensetzt: Die „Elvis“-EP von 1996 (Songs 1–9), Samplerbeiträge sowie die Songs der SUPERNICHTS-Split-7" (Songs 10–14) und Liveaufnahmen (der Rest). Die erste EP konnte mit so einigen Hits aufwarten, zum Beispiel „Willi über Wiesen“ oder „Kontoauszugsdruckerautomat“ und ist gut gelungen, die Samplerbeiträge schwanken sehr in Sachen Qualität, und bei den Liveaufnahmen gibt es zunächst den Teil „Live in Monheim“, der einen recht repräsentativen Querschnitt durch die Diskographie bietet und in guter Qualität aufgenommen ist. Dabei gibt es auch einen „neuen“ Song zu hören („Die Tochter vom Nachbarn“, der es wahrscheinlich wegen der Bandauflösung auf keinen anderen Tonträger geschafft hat. Zum Schluss kommt der Teil „Live in Filderstadt“, der qualitativ stark absinkt und eher als Gag zu sehen ist, da die Band dort vor höchstens 10 Leuten eher unmotiviert ein paar weitere Songs runterspielt. Im Booklet gibt es dann noch die Texte zu den Studio-Songs und einige Fotos der Bandmitglieder.


Diskographie

Alben
'97 – Ameisenstaat
'98 – Cooler Parkplatz

EPs
'96 – Elvis
'98 – Split mit SUPERNICHTS

Liveplatten/Compilations
'01 – Deutschmark muß sterben


⇐ zurück zu KNOCHENFABRIK
Infos
Cover
Knochenfabrik
Deutschmark muß sterben
Vitaminepillen, 2001
Trackliste
1 Schwer wie Blei
2 Frau Schmitt
3 6 Uhr früh
4 Kontoauszugsdruckerautomat
5 Willi über Wiesen
6 Der alte Bekannte
7 Walther
8 Küss mich
9 Eigentlich ein Schwachkopf
10 Wahrscheinlich war es so
11 Urlaub im Jenseits
12 Toni Schumacher
13 6CO2 + 6H2O → C6H12O6 + 6O2
14 Mole Hill Rockers
15 Live in Monheim
16 Die Tochter vom Nachbarn
17 Der nackte Golfer
18 Walther
19 Der ideale Talkshowgast
20 Kontomat
21 Willi
22 Was ist bloß passiert
23 Im Fadenkreuz
24 Grüne Haare
25 Filmriss
26 Live in Filderstadt
Unsere Meinung
(7/10)
Bier und Hartz IV - der Apfel fällt nicht weit vom Pferd