Bier und Hartz 4
Bands Labels Sampler

Oiro – Vergangenheitsschlauch

Wer die erste LP mochte, wird auch diese hier mögen, viele Überraschungen gibt es nicht. Man hört immer noch deutlich die OMA HANS-Anleihen heraus, was ja nicht das Schlechteste heißt. Die Texte sind wieder gewohnt außergewöhnlich (haha), und vor allem musikalisch überzeugt die Band, wobei ich jetzt mal die Gitarrenarbeit hervorheben will. Der Gesang ist vielleicht nicht jedermanns Sache, da er manchmal arg energielos „gesprochen“ rüberkommt, aber wenn man sich darauf einlässt, erwartet einen hier eindeutig eine der besseren Platten von 2008!


Diskographie

Alben
'05 – Als was geht Gott an Karneval?
'08 – Vergangenheitsschlauch

EPs
'02 – Oi Spießer gib mal Feuer
'03 – Andi ist nicht mehr in der Gang
'03 – Mordsee

Liveplatten/Compilations
'03 – Neon


⇐ zurück zu OIRO
Infos
Cover
Oiro
Vergangenheitsschlauch
Flight13, 2008
Trackliste
A1 Reisender, kein Tourist
A2 Fundbüro
A3 Vergangenheitsschlauch
A4 Hände
A5 Schlechter Homie
A6 Immer besetzt beim Guiness Buch
A7 Toni Lampo
B1 Ist Goofy eigentlich ein Hund?
B2 Terminvorschlag Gestern
B3 Schlafschach
B4 Schlange stehen
B5 Regenbogen, rot fehlt!
B6 365/7/24
B7 Freistoß ohne Mauer
Unsere Meinung
(7/10)
Bier und Hartz IV - der Apfel fällt nicht weit vom Pferd